Duftaromas sorgen für Abwechslung und schonen Nichtraucher

Für jemanden der nicht raucht, sind Raucher ein Dorn im Auge. Doch das muss nicht sein. Wenn ein Raucher sich dazu entschließt, E-Zigaretten von www.clicksmoker.com zu verwenden, können verschiedene Geschmacksrichtungen gewählt werden. Diese sorgen wiederrum dafür, dass auch der Dampf, welcher beim E-Zigaretten dampfen entsteht, überhaupt nicht unangenehm riecht. Denn im Gegensatz zur klassischen Zigarette wird hierbei kein Rauch, sondern Dampf erzeugt.
Dieser duftet nach der Geschmacksrichtung, welche im Vorfeld gekauft, bzw. gewählt wurde. Dabei sind es längst nicht nur Klassiker, wie Erdbeere, oder Vanille. Auch außergewöhnliche Duftnoten gibt es bei den E-Zigaretten.
Duftaromas werden in der Regel in kleinen Sets angeboten. Damit bekommen E-Zigaretten Raucher die Chance, verschiedene Geschmacksrichtungen zu testen.
Das freut auch den, der nicht raucht. Denn durch die unterschiedliche Aromawahl, ist stets für Abwechslung in der U-Bahn, oder in einem Café um die Ecke gesorgt. Jene Duftaromas stören niemanden und können deshalb auch dort verwendet werden, wo sich viele Menschen aufhalten. Bei den Aromen kann der Käufer entscheiden, ob Nikotin, oder keines enthalten sein soll. Gerade die außergewöhnlichen Duftaromen sind begehrt, wie etwa Rosmarin, oder auch Minze.
Für jeden Geschmack ist das passende Aroma mit dabei. Damit hat das Dampfen gegenüber der herkömmlichen Zigaretten einen immensen Vorteil.
Der Preis für solch ein Aroma ist recht unterschiedlich. Es kommt immer auf die Menge an. In der E-Zigaretten-Sprache heißen solche Duftaromen auch E-Liquide. Diese riechen nicht nur gut, sondern machen auch erst das Dampfen mit einer E-Zigarette möglich. Jene Aromen lassen sich in jedem E-Zigaretten Shop, als auch an der Tankstelle und im Supermarkt käuflich erwerben. Wenn es dem Raucher schmeckt, und dem Nichtraucher nicht stört, ist beiden Seiten geholfen. Im Übrigen können jene Aromen auch nach bekannten Getränken duften. Und selbst für Süßigkeiten-Liebhaber ist es möglich, Aromen zu bekommen.
Der Nichtraucher kann dann daran teilhaben, in dem ihm süßliche Düfte begegnen, welche an Jahrmärkte, oder die eigene Kindheit erinnern.

Das könnte Dich auch interessieren...